Der Knoten ist geplatzt! - Naturfotografie Rosengarten
  • Blog
  • Der Knoten ist geplatzt!

15. September 2014

Die letzten Wochen waren aus fotografischer Sicht ziemlich frustrierend. Ich bekam einfach nichts vor die Linse. Da nun auch bei uns die Brunft allmählich beginnt, war ich Samstag Abend erneut im Rothirsch-Revier. Ich konnte einige Tiere beobachten und auch einen Fuchs, wie er im Gras umherschnürte, doch erneut musste ich ohne Foto den Rückweg antreten. Ein schönes Naturerlebnis war es aber alle mal.

Doch aufgegeben gibt es nicht und wer Sonntags morgens im Bett liegen bleibt, der kann auch keine Fotos machen. Also quälte ich mich aus dem warmen Bett und machte mich erneut auf den Weg zu den Rothirschen. In der ersten Dämmerung erreichte ich das Revier. Erste zaghafte Rufe waren zu vernehmen und so zog ich guter Dinge los. Ein Hirsch querte nur kurz später den Weg, doch noch war es nur ein schwarzer Schatten und ein flüchtiger Augenblick. Mein Ziel war eine größere Lichtung, an der ich schon öfters Rothirsche beobachten konnte. Dort angekommen, verschwendete ich keine Zeit und begab mich schleunigst unter meinen Tarnumhang. Es dauert gar nicht lang, da hörte ich von rechts etwas kommen und nur wenig später stand er da, ein noch recht junger Rothirsch! Er querte die Lichtung und sorgte so für ein breites Grinsen in meinem Gesicht!

Mal schauen, was mich noch so während der Brunft erwartet. Der Start ist mir zumindest schon mal gelungen.

Gruß

Stefan




Powered by SmugMug Log In